STÜHLE RAUS

LAUT & DEUTLICH

gegen das „Bernhard Nocht Quartier“
Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, liebe Freundinnen und Freunde,
für Donnerstag, den 24.9.2009 haben Politiker und die Köhler & von Bargen oHG eine so genannte Informationsveranstaltung angekündigt. Sie wollen das umstrittene Projekt BNQ präsentieren.
Wir, die Betroffenen, sollen zuhören. Trotz scharfer Kritik von Nachbarschaftsinitiativen und Mieterverbänden, in Presse und Fernsehen, ist von den Eigentümern bisher nur eine unkonkrete allgemeine Postwurfsendung an die Mieter gegangen. Wäre es nach Politik und Eigentümern gegangen, wären die Pläne bis heute nicht bekannt. Hinter verschlossenen Türen haben die Immobilienentwickler klargestellt, dass sie die jetzigen Bewohner loswerden und die Freiflächen dicht mit Luxuswohnungen bebauen wollen.
Mit der nach Gutsherrenart angesetzten Veranstaltung soll uns nun dieses Projekt schmackhaft gemacht werden. So nicht!  Wir bleiben alle – No BNQ! –

Zeigt deutlich was ihr von den Plänen haltet! Werdet laut, kommt zahlreich!
Do. 24.09., um 17.30 Uhr, Caféteria der Ganztagsschule St. Pauli Bernhard-Nocht-Straße 12.

mehr  hier:  klick

Veröffentlicht in Termine, Widerstand. Leave a Comment »

NO BNQ BEZIRKSVERSAMMLUNG

KOMM + BLEIB

Gängeviertel = 12 leerstehenden Altbauten

Am vergangenen Wochenende hat die Künstlerinitiative „Komm in die Gänge“ das abrissgefährdete Gängeviertel mit über 200 Künstlern kulturell in Besitz genommen.

Das Gänge1/4 wird nun täglich bespielt.
Der Senat will Kunst dort dulden, liest man erfreut bei gaengeviertel.info.

22.08.09 in die Gänge kommen

kommindiedorado
„Am Samstag (22.8.) übernimmt die Kultur das Gängeviertel:
Unter Schirmherrschaft von Daniel Richter geht’s ab 14 Uhr los mit Austellungseröffnung im Kunstkiosk/Caffamacherreihe, großer Historienaustellung in der Puppenstube/Valentinskamp und diversen weiteren Veranstaltungen wie Performances und Konzerten. Dazu Fleisch vom Grill, Bier aus der Flasche und Musik aus der Dose. Kommt in die Gänge!“ http://www.gaengeviertel.info/

KOMM IN DIE GÄNGE

gaengeviertel_mehr

<<Es ist eine Volksinitiative im Gange. Der Name „Lebendiges und Kreatives Gängeviertel“. Um diese zu unterstützen gibt es eine Veranstaltung im Waagenbau mit jeder Menge Kunst und Musik. Am 18. Juli ist ab 21.00 geöffnet, ab 23.00 beginnt dann der musikalische Teil.  Die Einnahmen werden der Volksinitiative zugeführt.>>

mehr auf   www.gaengeviertel.info

13.06. DEMO

diestadtgehoertallenDEMONSTRATION


GEGEN MIETERHÖHUNG, PRIVATISIERUNG & VERTREIBUNG

Samstag 13. JUNI 2009 14 UHR

Jungfernstieg Ecke Ballindamm

Der Aufruf zur Demo als druckfreundliche pdf-Datei hier (klick)

  • Den Rest des Beitrags lesen »