Stadtteilversammlung beschließt Resolution und plant Aktionen gegen Beachclubs

Die Stadtteilversammlung am Samstag (7.2.) war mit ca. 180 Leute mehr als gut besucht, und das trotz der verwirrenden (Presse)Berichterstattung, dass die Beachclubs sicher nicht kommen werden. In der ca. 2,5 stündigen Versammlung wurde eine 9-Punkte-Resolution diskutiert und verabschiedet. Doch das ist erst der Anfang weitere Aktionen und Treffen sind geplant. Zentraler Anlauf- und Koordinierungspunkt ist das wöchentliche Anti-Beachclub-Infocafe immer Sonntags von 14-18 Uhr im Butt-Club.
Mit der Resolution sollen nun möglichst viele Unterschriften gegen die Ansiedlung der Beachclubs an St. Paulis Küste gesammelt werden. Unterschriftenlisten können hier runtergeladen werden, oder jeden Sonntag im Anti-Beachclub-Cafe mitgenommen (und abgegeben) werden. Außerdem gibt es einen Entwurf für einen Brief an die Behörden, der Aufklärung und Informationen einfordert und der an diese Behörden (Liste der Behörden als PDF) geschickt werden kann. Wer in direkter Nachbarschaft des Gelände wohnt, der kann ja mal seinen Vermieter/seine VermieterIn vorsorglich darüber informieren, dass man wegen der zu erwartenden Lärmbelästigung eine Mietminderung durchaus in Betracht zieht.
Weitere Aktionen und Interventionen werden bereits diskutiert…

Auf unser Sonderseite zu den Beachclubs sammeln wir alle wichtigen Informationen, Presseartikel, Aktionsvorschläge. Also immer mal wieder vorbeischauen.

Auf der Unterseite Termine findet ihr aktuelle Terminankündigungen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: